Würstchen im Schlafrock

Würstchen im Schalfrock,bei uns ein schönes Abendbrot,wenn es was warmes aber schnell gehen soll :mrgreen:
Hier sind sie mir leider verunglückt  😳 aber aufgegangen schmeckt es genau so gut und dazu ein leckerer Salat,yammi 🙂
Allerdings hier auf dem Bild ist Schinken mit drin,da ich ein Würstchen zu wenig hatte.

P1440075

Zubereitung:

1 Pä. Blätterteigscheiben (ich nehme dazu die großen Rechteckigen)
1 Glas Würstchen (Nicht zu dicke,sonst platzen sie auf)
Röstzwiebel
Scheibenschmelzkäse eurer Wahl

Zubereitung

Als erstes bestreue ich den Blätterteig mit einer Spur von Röstzwiebel.
Dann lege ich Würstchen,oder Schinken drauf und decke diese mit einer Scheibe Schmelkäse ab.
Wobei ich die Scheiben teile,damit sie nebeneinander und nicht im großen Quadrat drauf kommen.Den Blätterteig oben feste schließen.Die Seiten bleiben auf,denn sie gehen beim backen von alleine zu.Nun ab in den Backofen für 20 -30 Min. Herdeinstellung steht auf der Verpackung.
Bei Umluft stelle ich ihn immer auf 200 Grad.

Werbeanzeigen

8 Antworten zu “Würstchen im Schlafrock

  1. Simönchen, du hättest die Würstchen auch ohne Schlafrock ruhig nach unten geben können – was soll denn diese Verpackung – alles unnötige Arbeit für die Katzies 😀
    Schnurrer Engel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s