Was Dosinchen wieder denkt…

…*tzzzz* wir haben die Balkontüre nicht beschmiert

Werbeanzeigen

13 Antworten zu “Was Dosinchen wieder denkt…

  1. Ohhh … Dosinchen hat Sonderwünsche 😉 der würde ich aber helfen … Monty ihr habt es nicht leicht … fast den ganzen Haushalt müsst ihr alleine machen und bei den Fenstern da wäre sie dann pingelig *kopfschüttel*
    … aber das könnte man ja ausnützen … mal immer wieder vorbeiwischen – hehe *zwinker*
    LG
    Michaela

  2. Na ja, wenn Dosinchen so ein Spaß am Fensterputzen hat, dann würd ich nicht nur nasse Pfötchen nehmen, sondern auch noch mit nasser Nase quer über die Scheiben schieben… hahaha….. Sie macht Eure Kunst ja auch nur weg, um wieder neue Fenstermalerei von Euch zu kriegen. Ihr seid doch wahre Künstler!!!!

    • Vera Du hast es durchschaut,klar wir sind Künstler 😆 also wenn Dosi mit dem Lappen kommt,werd ich ihr das mal maunzen 😉
      Sie hat unsere Kunst bis heute nicht kapiert :roll.

      LG-Monty

  3. Booooooh, wer bekommt die Schuld … ihr 😯
    Geht ja mal gar nicht und wenn sie immer nur selber die Fenster putzt, dann hat sie vielleicht etwas falsch gemacht, dass diese gleich wieder allein beschmutzen 🙄

    Stumper
    Felix & Shadow

    PS: neues Blogkleidchen … schick 🙂

  4. Das kennen wir. 🙄 Wir werden auch immer beschuldigt, die Scheiben dreckig zu machen 😉 Als ob wir da unsere Näschen und Pfötchen dran drücken würden – pah Frechheit! 😉
    Ihr seid natürlich auch nicht schuld. Aber wenn Dosinchen euch schon die Schuld gibt, dann habt ihr ja einen Freibrief – also ran ans Glas 😀
    Schnurrer Engel und Teufel
    Schnurrer Engel und Teufel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s