Käsespätzle

Käsespätzle

Schnelle Küche,Käsespätzle mal anders 🙂

Nudeln esse ich für mein Leben gern 🙂 und Käsespätzle lecker,nur der Aufwand

war mir einfach zu groß  😳

Also versuchte ich was anderes und es schmeckt 🙂

Zutaten für 2 Personen

500 g. Spätzle

Salz

200 g. geriebenen Gouda

3 Stangen Lauchzwiebel

Röstzwiebel

Zubereitung

Spätzle im Salzwasser kochen.In der Zeit schonmal den Käse reiben und Lauchzwiebel in Ringe schneiden.

Wenn die Spätzle fertig sind,Wasser abgießen und eine Schicht Spätzle auf einen Teller verteilen.

Dann mit ein paar Lauchringen bedecken und mit einer Schicht geriebenen Käse gut bestreuen.

Nun nochmal’s eine Schicht Spätzle und wie zuvor mit Lauchringen und geriebenen Käse bedecken.

Mit einem Teller abdecken und alles für 1 Minute in die Mikrowelle,so das der Käse geschmolzen ist.

Danach mit Röstzwiebeln,die ich schon fertig im Laden kaufe bestreuen.

Wer die Röstzwiebel lieber weich mag,kann sie auch vorher drüber streuen

und ab in die Mikrowelle.

Werbeanzeigen

10 Antworten zu “Käsespätzle

  1. Oh, ich liiiiiiiiiiiiiiiebe Käsespätzle! Danke für das tolle Rezept!
    Du solltest echt mal über einen Rezepteblog nachdenken! 😉
    Mich hättest Du auf jeden Fall als Abonnentin! 😛
    LG Nadine

    • Danke Dir für Dein Lob Nadine,aber noch eine HP*ups* nee
      das wäre dann doch zuviel 😉
      Ich freue mich so riesig,das Dir die Rezepte gefallen,wenn die Mahlzeiten Dir dann auch noch so gut schmecken,hat es sich für mich mehr als gelohnt*freu*.

      LG-Simone

  2. Das hört sich echt lecker an. Das werde ich auf jeden Fall probieren. Echt Simone, ein Rezepteblog wäre cool. 😀 Sowie du dein Tagebuch gemacht hast , machst du jetzt für uns noch eine Rezepteblog, und immer nach dem Motto “ schnell und lecker“. Der Nudelsalat war auf jeden Fall lecker 🙂

    • Klasse Karin 🙂 ich freue mich zu lesen das Du es ausprobiert hast und er schmeckt Dir*freu*
      Noch eine HP nee,Meine-Racker und das Tagebuch reichen mir 😳
      Werde hier ab und an „schnell und lecker“ Gerichte einfügen,nur so zum Hausfrauenplausch 😉

      LG-Simönchen

  3. Mannomann das sieht aber lecker aus! Ich esse liebend gerne deftige Speisen. Man sieht es zwar auch auf den Hüften, aber ich esse lieber als zu verzichten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s